Allgemein, Vegane Rezepte, Vegetarische Rezepte

Kartoffel-Blumenkohl-Curry mit Erbsen

Zutaten (für 4-5 Portionen):

  • 700g Kartoffeln
  • 400g Blumenkohl
  • 150g TK Erbsen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3 EL Gelbe Currypaste
  • 4 EL Sojasauce
  • Kurkuma
  • Ingwerpulver
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Chiliflocken
  • Sesamöl zum Anbraten (jedes andere hocherhitzbare Öl kann auch verwendet werden, ich nehme gerne Sesamöl, da es geschmacklich gut zu asiatischen Gerichten passt)

Zubereitung:

Schritt 1: Die Kartoffeln schälen und in eine Schüssel geben. Die Kartoffeln mit Wasser bedecken und für etwa 10 Minuten in dem Wasser lassen. Auf diese Weise kann ein großer Teil der Stärke entfernt werden und die Kartoffeln werden später etwas knuspriger.

Schritt 2: In der Zwischenzeit den Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Blumenkohlstücke mit etwas Salz und Kurkuma anbraten, so erhält der Blumenkohl eine schöne Farbe. Den Blumenkohl auf einen Teller geben und beiseitestellen.

Schritt 3: Das Kartoffelwasser abgießen und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abspülen, sodass noch etwas mehr Stärke abgespült wird. Die Kartoffeln nun in kleine Würfel schneiden. Anschließend wieder etwas Öl in die Pfanne geben und die Kartoffeln hineintun. Die Sojasoße und die Gewürze (bis auf die Chiliflocken) dazu geben, auch die Currypaste. Die Kartoffeln 1-2 Minuten weiter anbraten und dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 4: Die Kokosmilch zu den Kartoffeln hinzufügen. Nun auch den Blumenkohl wieder dazugeben. Einen Deckel auf die Pfanne tun und das Ganze solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Wenn dies der Fall ist, die Erbsen dazugeben und das Gericht noch 1 Minute auf dem Herd lassen. Die Soße probieren und eventuell nachwürzen. Anschließend von der Hitze nehmen und mit Chiliflocken bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s